Glutenfreie Zimtschnecken


Zutaten:

Für die Füllung:

  • 50 g Rohrohrzucker
  • 2,5 TL Zimt
  • 2 EL geschmacksneutrales Öl

Für den Teig:

  • 250 g Panista Mehlmischung Fein 
  • 3 TL Backpulver
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 EL Apfelmus
  • 100 ml pflanzliche Milch (z.B. glutenfreie Hafermilch von Kölln)

Für die Streusel:

  • etwas Puderzucker
  1. Den Ofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.

  2. Für die Füllung den Zimt und den Rohrohrzucker mischen.

  3. Dann in einer Rührschüssel für den Teig zunächst die trockenen Zutaten vermengen.

  4. Dazu das Apfelmuß und die Milch geben und alles gut mit den Händen verkneten. Ggf. etwas mehr glutenfreies Mehl dazugeben.

  5. Die Arbeitsfläche bemehlen und darauf den Teig relativ dünn ausrollen.

  6. Den Teig mit dem Öl bestreichen und die Zimt-Zucker Mischung gleichmäßig darauf verteilen.

  7. Dann den den Teig vorsichtig zusammenrollen.

  8. Die Zimtrolle in gleichmäßige Stücke schneiden und in Muffinförmchen verteilen, leicht platt drücken.

  9. Die Zimtschnecken für circa 14-15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

  10. Die Schnecken dann abkühlen lassen, mit Puderzucker verzieren und genießen.

Alternativ kannst Du auch Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft mischen und über die Zimtschnecken geben.


Zugehörige Produkte