Glutenfrei essen im Bami House

2.1K

Wie Du ja bereits weißt, ging es vor 2 Wochen nach München und dort habe ich natürlich auch ein neues Restaurant ausprobiert. Warum nur eins? Weil ich sonst auf dem Symposium war und quasi die kompletten Tage ununterbrochen gegessen/getestet habe… Trotzdem besuchte ich mit einer Freundin das Bami House, das  vietnamesische Küche anbietet. Das Restaurant ist an drei Standorten in München zu finden und hat es geschafft authentische Speisen in modernem Ambiente anzubieten. Trotzdem bewahren sich die Lokale ihr asiatisches Flair mit bunten Fähnchen an der Decke, asiatischen Zutaten in Gläsern als Deko und den kleinen Holztischen, an denen man sitzt.

Auch kulinarisch haben die Restaurants Einiges zu bieten:

Vorspeise: Sommerrollen mit Hühnchen

Fazit: Als Vorspeise teilten meine Freundin und ich uns Sommerrollen mit Hühnchen, die mit einer Erdnusssauce serviert wurden. Die Rollen besteht aus Reispaper und werden mit dem Fleisch deiner Wahl, Karotten und Sprossen gefüllt. Gedippt in die Erdnusssauce schmecken sie köstlich und sind ein leckerer Snack vorweg. Durch das schummrige Licht in dem Lokal sind die Fotos etwas dunkel, ich hoffe du siehst mir das nach!

Hauptspeise: Auntie Ha’s Flying Noodles

Fazit: Eigentlich habe ich die Hauptspeise gewählt, weil von jeder Beilag/Fleisch/Gemüse etwas dabei sein sollte. Was ich dann serviert bekam, kannte ich bisher nur aus Facebook Videos! Es waren tatsächlich Flying Noodles und nicht nur ich, sondern auch die anderen Gäste schauten fasziniert auf mein Konstrukt, dass sich Abendessen schimpfte. Aber ich muss sagen, das Gericht sah nicht nur unwirklich oder irgendwie künstlerisch aus, sondern schmeckte verdammt lecker. Gut gewürztes Tofu, Rindfleisch, Hähnchen mit Reisnudeln und verschiedenem Gemüse machten dieses Gericht zu einem spannenden Geschmackserlebnis, dass eben auch etwas fürs Auge ist. Etwas abgefahren ist es schon, das gebe ich zu, aber eben auch wirklich, wirklich lecker!

Wirklich toll ist, dass das komplette Menü, das als große Tafel an der Wand hängt, sehr ausführlich über Allergene informiert. Auch auf Rückfragen reagiert das Personal entsprechend informeirt und versicherte mir glaubwürdig, dass die Erdnusssauce glutenfrei ist. Das Menü auf der Homepage ist übrigens unvollständig, es werden vor Ort deutlich mehr Gerichte angeboten und wirklich einiges ist glutenfrei. Somit hast du eine breite Auswahl und kannst unbeschwert genießen. Ich persönlich finde es besonders, wenn man asiatisch essen geht viel Wert, wenn es keine Sprachbarrieren gibt und sich das Personal gut auskennt. Probier’s aus, es lohnt sich!

Bami House findest du hier:

Türkenstr. 21, 80799 München oder hier Schellingstr. 20, 80799 München oder hier Leopoldstr. 44, 80807 München

Viele Grüße

Deine Marie

PS: Sehr zu empfehlen ist übrigens auch die Ginger-Lemon Bio Limonade! Schmeckt schön frisch und nicht zu süß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close
Granny's eFood GmbH © Copyright 2021.
Close