Warum eine glutenfreie Ernährungsweise auch Vorteile hat

1.8K

In meiner letzten Kolumne habe ich ja schon ziemlich rumgejammert, wie unbequem Zöliakie oder eine Glutenintoleranz sein kann. „Oh Gott, das könnte ich nicht“, höre ich ganz oft, wenn ich sage, dass ich nicht alles essen darf. Aber so schlimm ist es doch gar nicht! Hier kommen für die Welt da draußen (und vielleicht auch für dich, falls du erst seit kurzem auf Gluten verzichten musst), die 9 1/2 besten Gründe, warum eine glutenfreie Ernährungsweise auch Vorteile hat:

  1. Im Flugzeug bekommst du die Special Meals, also auch glutenfreie Mahlzeiten, immer vor allen anderen Fluggästen!

2. Du bekommst immer eine „Extrawurst gebraten“. Denn man muss sich ja nur nach den Wünschen einer einzigen Person richten: die, mit der Unverträglichkeit, also nach dir.

3. Du bist gezwungen dich mit den Inhaltsstoffen von Nahrungsmitteln und deiner Ernährung auseinanderzusetzen, also isst du bewusster.

4. Da du dich ja glutenfrei ernährst, nehmen viele Gastronomien an, dass du auch sonst Wert auf hochqualitative Produkte legst. Glück für dich, denn häufig sind extra glutenfreie Gerichte auch zusätzlich Bio.

5. Wenn es um die Lebensmittelindustrie geht, macht dir keiner was vor! O-Ton: „Wie? Hinter Maggi steckt der Nestlé Konzern?“

6. Du kannst in der Regel gut kochen und backen! Denn einige Produkte gibt es eben gar nicht (oder nur selten) glutenfrei, was bleibt da Anderes übrig, als es selbst zu machen?

7. Du bist leicht zu begeistern, was auswärts essen gehen betrifft. Denn du freust dir schon ein Loch in den Bauch, wenn es in einem Restaurant oder Café überhaupt EINE glutenfreie Option gibt![

8. Du hast den Mitleidsvorteil! Wenn du nunmal nur Pombären essen darfst und keine No-Name Chips, wird dir großzügig die komplette Tüte der leckeren Marken Bärchen überlassen.

9. Es gibt eigentlich nie Streit um den letzten Bissen! Denn entweder schmecken deiner Begleitung glutenfreie Produkte eh nicht so gut, oder aber man lässt dir „dein“ Essen dann auch wirklich nur für dich.

9 1/2. Im Gegensatz zu den meisten Menschen, nimmst du in Urlauben tendenziell eher ab! Ja, es ist nur ein halber Vorteil, ich weiß. Aber wer viel reist weiß, man landet immer mal irgendwo, wo die glutenfreien Optionen einfach rar gesät sind.

]Ich gebe zu, dieser Beitrag ist etwas einseitig betrachtet. Aber ich finde gerade die Punkte drei und sechs, verschaffen uns wirklich einen Vorteil!

Fallen dir noch andere positive „Nebenwirkungen“ ein? Lass sie mich wissen 🙂

Viele Grüße

Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close
Granny's eFood GmbH © Copyright 2021.
Close